Startseite

Sopäd 10: "Web 2.0" im Unterricht?

Aufgabe bis zum 19.05.10:
Verfasse eine schriftliche Erörterung zu der Frage, ob das Thema “Web 2.0” im Unterricht (hier in Sozialpädagogik 10 – Medien & Kommunikation) thematisiert und intensiv behandelt werden soll.
Schaue dazu in den Lehrplan Sozialpädagogik und überlege, ob dieses Wissen in Ausbildung und Freizeit benötigt wird.
Hilfreiche Links:
Lehrplan Sozialpädagogik 10
Erörterungshilfen

Und nach Anregung durch einen Blog-Leser und Twitterer: “… und veröffentliche diese Erörterung hier als Kommentar.
(oben rechts im Artikel auf “No comments” oder “Comments” klicken)

Denn gerade das macht ja das “Web 2.0” aus 😉

"Frühling lässt sein blaues Band…"

Er ist’s
Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohl bekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen. –
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)
Erstdruck 1828

Wiso: Chronik einer Übernahme

Finde im Internet den Text “Chronik einer Übernahme”, der sich mit der Übernahme von mannesmann durch Vodafone beschäftigt.
Aufgaben:

  1. Lies den Text und kläre dir unbekannte Begriffe.
  2. Fasse den Text inhaltlich mit eigenen Worten zusammen.
  3. Stelle die Übernahme grafisch dar.

"Das Bürgermeisterspiel" Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wahlkampf 2010Am 25.04.2010 finden in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bürgermeisterwahlen statt, nachdem der bisherige Bürgermeister für einen anderen Job seinen Stuhl räumt. Die ersten Plakate “verschönern” zurzeit bereits die Kurstadt. Geworben wird mit Slogans wie “Für und mit Menschen“, “Bürgermeister für alle“, “Bürgermeister mit Herz” oder “Mit Ihnen, für Sie“.
Mein Top-Slogan ist allerdings “Rainer von uns” – hier blinzelt etwas Kreativität und auch Mut… Vielleicht kann man “dem Rainer seine” Kampagne ja noch weiter ausbauen: “Rainer für alle – alle für Rainer”
Aber wer im der “Web 2.0”-Ära etwas auf sich hält, erstellt auch einen Webauftritt – eine Wahlwerbe-Webseite.
Und diese Webauftritte, soweit vorhanden, sollt ihr untersuchen. Erstellt erst einen eigenen Kriterienkatalog zur Beurteilung.
Hier die Links zu den Kandidaten (in alphabetischer Reihenfolge der Nachnamen):

Werden Jugendliche durch die Wahlwerbeseiten angesprochen? Geht der Kandidat inhaltlich auf Kinder oder Jugendliche ein? Werden die Möglichkeiten eines Wahlauftritts im “Web 2.0”, wie z.B. Interaktivität, multimediale Contents, Twitter etc.,  genutzt?
Erstelle für jeden Kandidaten eine Liste mit Verbesserungsvorschlägen, die du dem Kandidaten auch mailen kannst.
Hier ein Arbeitsblatt für den Einstieg:  Bürgermeister-Wahlkampf 2.0
Ergänzung am 08.04.2010: Habe gerade bei den Referrer dieser Webseite gesehen, dass sogar bei “Suckerprod” über die Wahlen diskutiert wird. Wusste gar nicht, dass Suckerprod noch existiert… –> Link

10b: Epochen der Literaturgeschichte

Suche Informationen über „deine“ Epoche der Literaturgeschichte.
Benutze dazu die dir zur Verfügung stehenden Bücher und recherchiere im Internet. Denke daran später die Quellen auch anzugeben!
Die gefundenen Informationen (Autoren, bekannteste Werke, Zitate, Zeitgeschichte…) sollt ihr der Klasse in einem Kurzvortrag präsentieren. Außerdem soll ein Lernplakat zu dieser Epoche gestaltet werden. Denke aber daran, dass die Literatur der Epoche das Thema ist.
Der Vortrag kann durch das Plakat oder eine Powerpointpräsentation gestützt werden.
Die Epochen im zeitlichen Überblick:

  Epoche Zeit (ca.) Referenten
A Literatur des Mittelalters 800–1500 Dennis + Nico
B Renaissance u. Humanismus 1470-1600 Martin + Michael H.
C Barock 1600-1720 Sandra + Svenja
D Aufklärung 1720-1785 Sabrina + Yasmine
E Sturm und Drang 1767-1785 Luca + Florian
F Klassik 1786-1832 Fabian + Laura
G Romantik 1798-1835 Haci + Edis
H Biedermeier 1820-1850 Tobias + Marcel
I Vormärz u. Junges Deutschland 1830-1850 NN
J Realismus u. Naturalismus 1850-1900 Meng Vong + Jan Karim
K Expressionismus 1910-1925 Saskia + Anna
L Weimarer Republik u. NS-Zeit 1918-1945 Felix + Ralph
M Trümmerliteratur 1945-1955 Christoph + Marco
N Zwischen Wiederaufbau
und Wiedervereinigung
1949-1990 NN
O Gegenwartsliteratur Gegenwart Dalia + Sumeja

Hier noch ein paar Linktipps zur Literaturgeschichte:

Außerdem kannst du dir bei mir Bücher zur Literaturgeschichte ausleihen. Ein Buch ist übrigens eine mit einem Umschlag versehene Sammlung von beschriebenen, bemalten oder auch leeren Blättern aus Papier – für die, die das nicht mehr wissen;-)