Apr 19

Sozi: Quiz zur politischen Allgemeinbildung

Deutschland ist zur Zeit im Rätselfieber: Über vier Millionen Nutzer – Jung wie Alt – spielen jeden Tag auf dem Tablet oder ihrem Smartphone „Quizduell“.

Die App „Quizduell“ war vor 2-3 Jahren eine der erfolgreichsten Smartphone Anwendungen. Die deutschsprachige Version von “Quizduell” hatte 2018 über 30 Millionen registrierte Spieler.
Auch du kannst selbst ein Quiz (“das Quiz”, Mehrzahl: “die Quiz” oder “die Quizze”!) erstellen und dieses online stellen.

Suche im Internet ein entsprechendes Angebot (z.B. www.testedich.de , www.quizeye.com etc.), mit dem du solche Quizze erstellen kannst und formuliere Fragen zum großen Themenbereich “Politik” – überlege dir auch ein paar einleitende Worte, die du dem Quiz auf der Startseite voranstellst.

Achte bei der Quiz-Erstellung darauf, dass das Angebot kostenlos ist und du nicht so viele Daten von dir angeben musst. Erstelle dir gegebenenfalls eine E-Mail-Adresse nur für solche Anlässe.

Aufgabe:
Erstelle ein Quiz mit 30 Fragen zur politischen Allgemeinbildung, die aus folgenden Bereichen sein sollen:

  • Grundrechte
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Wahlen
  • Parteien
  • Politiker
  • Kommunalpolitik
  • Rechtsprechung

Die Fragen könnten folgendermaßen aussehen:

Wer wählt den Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin?

  • Der Bundesrat wählt den Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin.
  • Die Bundesversammlung wählt den Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin.
  • Die Abgeordneten des Bundestages wählen den Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin.
  • Die wahlberechtigten Bürger der Bundesrepublik Deutschland.

Sende den Link zu dem von dir erstellten Quiz bis Freitag, 24.04.20, 20:00 Uhr, an breuer@boeselager-realschule.de.  Bitte gebt in der Mail euren Namen an!
Solltest du Probleme haben, dieses Quiz online zu erstellen, kannst du alternativ auch eine PDF-Datei mit 30 Fragen gestalten.

Die besten und interessantesten Quizze werde ich hier posten 🙂

Jan 14

Sozi: "Die 9er quizzen… – Thema: Politik"

Deutschland ist zur Zeit im Rätselfieber: Über vier Millionen Nutzer – Jung wie Alt – spielen jeden Tag auf dem Tablet oder ihrem Smartphone „Quizduell“.

Die App „Quizduell“ ist immer noch eine der erfolgreichsten Smartphone Anwendungen. Die deutschsprachige Version von “Quizduell” hat – Stand 12-2017 – 32 Millionen Spieler.
Auch du kannst selbst ein Quiz (“das Quiz”, Mehrzahl: “die Quiz” oder “die Quizze”!) erstellen und dieses online stellen.
Suche im Internet ein entsprechendes Angebot (z.B. www.testedich.de , www.quizeye.com etc.), mit dem du solche Quizze erstellen kannst und formuliere Fragen zum großen Themenbereich “Politik” – überlege dir auch ein paar einleitende Worte, die du dem Quiz auf der Startseite voranstellst.
Hier mögliche Bereiche des Politik-Quizzes:

  • Grundrechte
  • Bundesrepublik Deutschland
  • Wahlen
  • Parteien
  • Politiker
  • Kommunalpolitik
  • Rechtsprechung

Poste den Link und deinen Vornamen (plus ersten Buchstaben des Nachnamens sowie deine Klasse) zu deiner Quiz-Seite als Antwort “Leave a Reply” auf diesen Beitrag…
Dieses Beispiel “Rätsel zur politischen Allgemeinbildung” vermittelt dir einen kleinen Ausschnitt aus der Sozialkunde – schaden kann das dort spielerisch erlernbare Wissen nicht;-)
Um zum Quiz zu gelangen, klicke einfach aufs Bild…
Quiz zur politischen Allgemeinbildung - © www.breuer-info.deDen Rekord mit 100% richtigen Antworten hält Jeton (2010) und seine Bestzeit liegt bei 33 Sekunden (Restzeit: 5:27 min) für alle 30 Fragen. Diesen Rekord stellte Florian K. aus der Klasse 9d im Schuljahr 2017/18 ein! Glückwunsch!
Hier findest du die Ergebnisse deiner Klasse: “Die 9er quizzen…”

Jan 23

Sozi: Unser politisches System

Hier findest du drei Videos, die versuchen unser politisches System zu erklären:



Poste bitte einen Kommentar zu diesen Erklärvideos, in dem du dich zur Machart und zur Verständlichkeit dieser Videos äußerst. Was hat dir gefallen? Was fandest du nicht so gut? 
Poste deine Beurteilung der Videos hier als Kommentar (unten auf “Leave a reply” oderReplies“ klicken). Gib aus Datenschutzgründen als Absender nur deinen Vornamen an – deine richtige Mail-Adresse musst du auch nicht angeben.

Jan 22

Sozi: Parteien und Politiker

Bei der Unterrichtsvorbereitung für Sozialkunde bin ich heute auf einen interessanten Youtuber gestoßen: Mirko (27), der den Youtubekanal “Wissen2Go” betreibt. Wer regelmäßig von Mirko über aktuelles Tagesgeschehen informiert werden will, kann ihn auch bei Facebook besuchen: www.facebook.com/wissen2go  
Hier die zwei für euch interessante Videos über “Parteien in Deutschland”:


Und noch mal als Wiederholung ein Überblick über die zurzeit (2014) wichtigsten Politiker in Deutschland:

P.S.: Mirko ist auch auf Twitter aktiv –> @mrwissen2go

Jan 17

10a : Quiz-Erstellung zur aktuellen Politik

Deutschland ist zur Zeit im Rätselfieber: Über vier Millionen Nutzer – Jung wie Alt – spielen jeden Tag auf dem Tablet oder ihrem Smartphone „Quizduell“.Deutschland ist zur Zeit im Rätselfieber: Über vier Millionen Nutzer – Jung wie Alt – spielen jeden Tag auf dem Tablet oder ihrem Smartphone „Quizduell“. Auch du kannst selbst ein Quiz (“das Quiz”, Mehrzahl: “die Quiz” oder “die Quizze”!) erstellen und dieses online stellen.
Suche im Internet ein entsprechendes Angebot (z.B. www.testedich.de , www.quizeye.com etc.), mit dem du solche Quizze erstellen kannst und formuliere Fragen zur aktuellen Politik – überlege dir auch ein paar einleitende Worte, die du dem Quizz voranstellst:

  • Bundestagwahlen 2013
  • Koalitionsverhandlungen
  • Regierungsbildung
  • Koalitionsvertrag
  • Bundesregierung 2014
  • aktuelle politische Themen 

Poste den Link und deinen Vornamen zu deiner Quiz-Seite als Antwort “Leave a Reply” auf diesen Beitrag… 
Hier findest du die Ergebnisse deiner Klasse: “Die Klasse 10a quizzt…”

Nov 28

"Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen"

Eure Ergebnisse in der Zeitung...Gestern Abend lief zum ersten Mal die neuartige Politik-Talkshow “Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen” von Stefan Raab auf Pro7.
Normal wird ja alles zu Gold, was Raab anfasst – bei dieser Show bin ich mir nicht ganz sicher. Zielgruppe von Stefan Raab sind ja die jungen Menschen, zu denen ihr auch gehört.
Mich würde interessieren, wie ihr als eigentlich angesprochene Zielgruppe “Absolute Mehrheit” beurteilt.

  • Ist diese Politikshow ein Format, das euch anspricht?
  • Wird Politik so für euch wieder interessanter?
  • Wird diese Show eine Zukunft haben?
  • Welchen Eindruck habt ihr von den Politikern, die als Gäste in “Absoluter Mehrheit” angetreten sind?
  • Wisst ihr jetzt mehr über die Ziele der Parteien, die ja durch die Gäste jeweils repräsentiert (=vertreten) werden?

Verfasse einen Kommentar zu Stefan Raabs neuer Politshow “Absolute Mehrheit”.  Stelle dazu das neue Format kurz mit deinen Worten vor und gehe evtl. auf die oben aufgeführten Fragen ein.
Veröffentliche deine Meinung hier als Kommentar. –> Klicke dazu oben rechts im Artikel auf “Kommentare”
Du kannst auch auf die Kommentare deiner Mitschüler reagieren, indem du sie “beantwortest”.

Gib aus Datenschutzgründen nur deinen Vornamen an, deine richtige Mail-Adresse musst du auch nicht angeben.

Hier geht’s zu euren Kommentaren…

 

Jun 17

WM und Politik – "Vier Tore gegen die Angst"

Vier Tore gegen die Angst
Stell dir vor, es ist Krise, und keiner geht hin. Schwacher Euro, flüchtende Politiker, gottlose Katholiken. Revolution? Woher. Es ist Fußball-WM. …
Public Viewing in KönigsfeldAm Samstagmittag, 12 Uhr, ruft Mustafa Efe in Berlin die Revolution aus. “Proletarier aller Länder vereinigt Euch”, brüllt der Gewerkschafter vor dem Roten Rathaus ins Mikrophon. Ein paar tausend Menschen, die meisten schon im Rentenalter, hören mäßig interessiert zu. …
32 Stunden später. Deutschland gegen Australien, Fußball-WM in Südafrika. Das ZDF vermeldet eine Sensationsquote: 27,91 Millionen Zuschauer. Millionen weitere Fans johlen und trinken beim Public Viewing, junge Frauen haben sich die Deutschlandfahne auf die Wange gepinselt, Männer tragen Nationaltrikots. Das ist eine machtvolle Demonstration. Ihr Motto heißt: “Wir interessieren uns nicht für Eure Krise.” Hol’ lieber noch ein Bier.

Lies den kompletten Artikel auf vom 14.06.2010 www.stern.de komplett und verfasse einen Leserbrief dazu. Anschließend veröffentliche diesen Leserbrief hier als Kommentar. –> Klicke dazu oben rechts im Artikel auf “No comments” oder “Comments”