Nov 01

HuS10: Maskenpflicht und Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren.“ – Diese berühmte Aussage – jetzt kennst du sie auch – machte der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick und meinte unter anderem damit, dass man auch kommuniziert, wenn man schweigt, also nicht spricht. Das geschieht in erster Linie durch die sogenannte „nonverbale Kommunikation“.

Als am Montag, 26.10.20, bei uns die Maskenpflicht auch während des Unterrichts eingeführt wurde, führte das auch zu einer Veränderung der Kommunikation. Im Hinblick auf diese einschneidende Veränderung in vielen Bereichen des Lebens kläre bitte die folgenden Aufgaben mit Hilfe des Internets und mit deiner eigenen Erfahrung:

1. a) Definiere den Begriff „non-verbale Kommunikation“.
b) Nenne 4 Beispiele für nonverbale Kommunikation.
2. Nenne die 5 Axiome von Paul Watzlawick und erkläre sie mit eigenen Worten.
3. Auf welche Art und Weise können Lehrkräfte nonverbal kommunizieren?
4. Wie wird diese Kommunikation nun eingeschränkt, wenn Schüler*innen und Lehrkräfte im Unterricht auch Masken tragen sollten?
5. Wo im Alltag ist das Tragen einer Maske – bei allem möglichen Nutzen – außerdem hinderlich sein?

Mrz 24

Geschi 10d: Unsere wunderbaren Jahre

In Geschichte gab es ja außer dem im Februar aufgegebenen Dauerauftrag über die jüdischen Friedhöfe im Kreis Ahrweiler noch keine Aufgaben. Daher gibt’s jetzt einen etwas zeitintensiven Auftrag, der aber nicht so viel Arbeit beinhaltet.

Und zwar schaut ihr euch bitte die deutsche ARD-Fernsehserie „Unsere wunderbaren Jahre“ von 2020 nach dem gleichnamigen Roman von Peter Prange an. Ihr findet die drei Teile in der ARD-Mediathek:

"Unsere wunderbaren Jahre“ - Bild-Quelle: www.daserste.de

—> zu den Filmen auf das Bild klicken… (Bild-Quelle: www.daserste.de)

Bitte bearbeitet dazu folgende Mindmap zu dieser Serie:

Klickt auf die Mindmap und wählt dann unten in der Menüleiste „Mindmap klonen und bearbeiten“ aus. Dann könnt ihr diese Vorlage weiter ausführen und am Ende als PDF speichern (unten in der Menü-Leiste auf “Als PDF speichern” klicken).

Beschreibt unter dem Ast “Handlung” den Inhalt der 3 Filme stichwortartig. Erklärt außerdem bitte die 6 Begriffe, formuliert stichwortartig eine Filmkritik aus eurer Perspektive und stellt euch noch offene Fragen zum Film.

Sende deine erledigten Aufgaben bis Freitag, 3.4.20, 20:00 Uhr, als PDF-Datei an breuer@boeselager-realschule.de

Feb 14

WuV 9: Europäische Zentralbank

Europäische Zentralbank in frankfurt - Foto: Epizentrum

Europäische Zentralbank in frankfurt – Foto: Epizentrum

–> Arbeitsblatt EZB

Bearbeite folgende Aufgaben mit Hilfe des oben verlinkten Arbeitsblattes – du kannst auch weitere Internetseiten zur Hilfe nehmen:

  1. Die EZB hat viel Verantwortung zu tragen und muss sich um einiges kümmern. Was sind ihre Kernaufgaben und mit welchen Maßnahmen verfolgt sie ihre Ziele?
  2. Was ist eine Inflation, wie kann es dazu kommen und welche Folgen hat sie? Recherchiert online und erklärt das Phänomen in eigenen Worten.
  3. Die EZB ist ein unabhängiges Organ. Nennt Gründe, warum die Institution den einzelnen Euro-Ländern nicht untersteht. Welche Vor- und Nachteile können aus der Unabhängigkeit resultieren?
  4. In letzter Zeit ist die EZB vermehrt aufgrund des Kaufs von Staatsanleihen in den Nachrichten. Recherchiert, welche Anleihen sie erwirbt und warum sie das tut. Welche langfristigen Ziele verfolgt diese Politik?
Dez 14

HuS 10: Berufe aus dem Bereich “Neue Medien”

Aufgabe: Erstelle eine Mindmap über einen Beruf aus den “Neuen Medien”
Erstelle eine ähnliche Mindmap über ein Berufsbild aus den “Neuen Medien” (–>Anleitung zum Erstellen von Mindmap mit dem “MindmanagerSmart”).
Hauptäste dieser Mindmap, in deren Mitte die genaue offizielle Berufsbezeichnung steht, sollten sein:

  • Anforderungen
    • Qualifikationen
    • Fähigkeiten
  • Ausbildung
    • Wie?
    • Wo?
  • Tätigkeiten
  • mögliche Ausbildungsbetriebe in der Nähe
  • Verdienst
    • in Ausbildung
    • nach Ausbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Quellen
Mai 14

Liebesgrüße aus Moskau :-(

Leider wurde meine nicht-kommerzielle Webseite, die ich für meine Schüler eingerichtet habe, zum wiederholten Male von irgendwelchen russischen Hackern angegriffen und unbrauchbar gemacht… Sprich: Es wurden etliche Umleitungen zu dubiosen Webseiten (Pillen, diversen russischen Seiten etc.) eingerichtet, nachdem vorher irgendwelche Bitcoin-Miner ihr Unwesen auf meiner Seite trieben.

Obwohl ich die komplette WordPress-Seite Ende April 2018 inklusive MySQL-Datenbank neu aufgesetzt habe, ist sie seit dem 7. Mai wieder infiziert.

Ich gehe von russischen Hackern oder Bots aus, da ich mehrere Tausend Zugriffe von irgendwelchen Sites.ru festgestellt habe. Und jetzt habe ich erst mal einfach keinen Bock mehr drauf…

Vielen Dank für nichts!