Feb 12

„Wilhelm Tell – sehr aktuell“

Wilhelm Tell - immer aktuellWahnsinn, wie aktuell doch der „Wilhelm Tell“ mal wieder ist! Über 200 Jahre alt,1804 von Schiller geschrieben, – aber nie verliert das Drama über den Freiheitskampf der Schweizer gegen ihre Unterdrücker an Bedeutung…

Genau wie die Schweizer wagten die Tunesier, Ägypter, … den Aufstand gegen ihre Tyrannen und erkämpften die Freiheit – auch wenn man zurzeit noch nicht weiß, wie es genau weitergeht.

Gerade diese Aktualität ist für mich das Plädoyer schlechthin für die Behandlung klassischer Dramen auch auf der Realschule (plus)…

Mrz 11

9b Deutsch: „Wilhelm Tell“ als Pflichtlektüre?

Bitte äußere dich hier zu der Frage, ob das Drama „Wilhelm Tell“ in der Realschule bzw. später in der Realschule plus als Pflichtlektüre gelesen werden sollte.
Beziehe dabei den Standpunkt deiner „Figur“ und äußere deine Argumente in einem Brief an den Schulleiter.

Poste diesen Brief im Forum der „Wer-kennt-Wilhelm“-Community  –> „Wer kennt Wilhelm“

Viel Erfolg!

Feb 03

„Wilhelm Tell goes Web 2.0“ – die Wilhelm Tell-Community

Wer kennt Wilhelm?Die Klasse 9b der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule Ahrweiler versucht, die Inhalte und die Figurenkonstellation des Dramas „Wilhelm Tell“ in Form einer modernen Community wiederzugeben.
Dazu melden sich die Schüler als eine von Schillers Figuren hier an, teilen sich der Öffentlichkeit mit, schließen „Freundschaften“, gründen Gruppen und bloggen über das, was sie als Figur im Drama „Wilhelm Tell“ erleben, was sie bewegt und was sie bewegen wollen. Weitere Infos auf der Deutsch-Seite.

Ich bin selbst gespannt, wie sich diese „wkw-Community“ entwickelt.

Ach so: Schiller selbst twittert übrigens… www.twitter.com/werkennttell

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß!