Dez 18

Sopäd 10: Web 2.0 im Unterricht?

Ein kleiner Schulbuchverlag möchte gerne für das nächste Schuljahr ein Buch zum Thema „Web 2.0 im Unterricht“ herausbringen. Die Verlagspraktikanten haben dafür bereits eine Vorauswahl von Unterrichtsbeispielen mit vielfältigem Einsatz von Web 2.0-Werkzeugen getroffen und zur Endauswahl zusammen gestellt.
Der Verlag hat aus Kostengründen eine genaue Vorgabe für die Seitenanzahl des Buches erteilt und kann aus diesem Grund nur eine Seite pro Web 2.0-Tool in das Schulbuch aufnehmen. Nun bittet der Verlag dich als Schüler um Mithilfe bei der praxisnahen und schulartbezogenen Bewertung der bisher ausgewählten Beispiele.
Bearbeite hierzu die Aufgaben des Webquests des Landesmedienzentrums RP: http://tools2teach.wordpress.com
Info:
„WebQuest“ steht für die Lösung von Aufgaben mit Hilfe von Informationen aus dem Internet. “Web” meint das  Internet und der englische Begriff „Quest“ steht für die ritterlichen Abenteuerfahrten, wie sie in der Literatur des Mittelalters beschrieben werden, bedeutet im Englischen von heute aber auch eine anspruchsvolle Suche oder Nachforschung.

Apr 09

Sopäd 10: Was ist das Web 2.0?

„Die Nutzung der kollektiven Intelligenz steht als zentrales Prinzip hinter der Web 2.0-Ära.“ [Tim O’Reilly]

Hier einige Podcasts (I-Pod + Broadcast), die ja selbst auch Elemente des Web 2.0 sind,  zum Themenbereich Web 2.0:

Zweinull fürs Web: Mythos, Mode oder Medienhype?
(RBB November 2009 – 49 min)

Erwachsen werden im Web 2.0
(SWR am 13.02.2010 – 6:00 min)

Wie Kinder und Jugendliche das Internet nutzen. Von Anja Braun. SWR2 Campus vom 13.02.2010. Viele Mythen ranken sich um die heutige Jugend, seit man ihr ein neues Etikett angeheftet hat mit dem Schlagwort Digital Natives. Die sogenannten Eingeborenen des Digitalzeitalters kommen aber noch immer ohne USB-Anschluss zur Welt und haben den Umgang mit Smartphone und Laptop auch keineswegs mit der Muttermilch eingesogen. Sondern sie müssen ihn auch erst lernen, und zwar in relativ fortgeschrittenem Alter, wenn sie mindestens schon lesen und schreiben können. Wie Kinder und Heranwachsende sich den Umgang mit dem Internet erschließen, welche Rolle das Internet für sie spielt beim Lernen in der Schule und für die Freizeitgestaltung, das zeigt eine neue Studie des Deutschen Jugend-Instituts. Anja Braun hat mit den AutorInnen gesprochen.

HAUSAUFGABE:

  1. Beschreibe das “Web 2.0” mit eigenen Worten. Was ist das überhaupt? Welche Elemente zählen dazu?
  2. Wie nutzt du/ihr persönlich das Web 2.0?