Ethik 10 – "Gegen die Wand"

Gegen die Wand

Die 20-jährige Sibel hat versucht, sich umzubringen, dabei will sie eigentlich nur eines: Leben – und Spaß haben! Um den Zwängen ihres türkischen Elternhauses zu entfliehen, arrangiert sie eine Scheinehe mit dem zwanzig Jahre älteren Cahit. Als sie sich jedoch in ihren Ehemann verliebt, nimmt das Schicksal eine ungewöhnliche Wende.
In seinem preisgekrönten Film “Gegen die Wand” erzählt Regisseur Fatih Akin eine ergreifende Liebesgeschichte innerhalb der so genannten “zweiten Generation” türkischer Immigrantinnen und Immigranten in Deutschland. Sibel und Cahit versuchen, einen gemeinsamen Platz zwischen Tradition und Freiheit, Anpassung und Selbstzerstörung zu finden und kehren am Ende jeder für sich zu ihren kulturellen Wurzeln zurück.
Film-Kritik der F.A.Z.:

Auftrag:
Formuliere nun eine eigene begründete Filmkritik zu “Gegen die Wand” und veröffentliche sie hier als Kommentar.
(oben auf “No comments” oder “Comments” klicken)

- MindMap zum Vergrößern anklicken -

14 thoughts on “Ethik 10 – "Gegen die Wand"

  1. In dem Film “Gegen die Wand” geht es um ein Mädchen, namens Sibel, das unabhängig von ihren Eltern sein und deswegen eine Scheinehe vortäuscht.
    Als sie sich aber in ihren Ehemann Cahit verliebt, nimmt alles in ihrem Leben eine tragische Wendung.
    Der Film ist meiner Meinung nach unrealistisch. Es ist unwahrscheinlich, dass so etwas im wahren Leben wirklich passiert.
    Ich würde den Film nicht, weil es eine Geschichte onhe richtigen Höhepunkt ist.
    Ausserdem kam das Ende zu ruckartig und unbegründet.

  2. In den Film “Gegen die Wand” von Fatih Akin, geht es um einen Mann, namens Cahit und ein Mädchen, namens Sibel, die unzufrieden mit ihrem Leben sind.
    Meiner Meinung nach, ist der Film sehr interessant gestaltet worden. Die Beziehung zwischen den beiden Personen ist real und kann auch im alltäglichen Leben vorkommen. Die Musik hat zum Film gepasst. Was ich auch sehr gut fand war, dass es zwischendurch auf türkisch gesprochen wurde. Manche Szenen wurden etwas übertrieben, aber trotzdem fand ich den Film spannend.

  3. Ich fand den Film “Gegen die Wand” nicht sehr gut und würde ihn auch nicht weiterempfehlen, weil ich den Film einfaxch zu deprimierend finde. Ich finde der Regisseur Fatih Akin setllt Sibel und Cahit viel zu hoffnungslos dar. Beide machen sich mit ihrem Charakter und dem Wunsch zu sterebn swelber das Leben zur Hölle. Aber der Film öffnet einjem die Augen sich das Leben nicht schwerer zu machen als es ist und den Kopfb nicht hängen zu lasse und trotz schwer zeiten weiter zumachen

  4. Der Film “Gegen die Wand” ist ein sehr offener Film. Der Reggiseur zeigt die Türken von einer anderen Sicht als ich sie sehe. Ich finde, den Film nicht sehr toll weil Cahit und Sibel nicht wissen warum sie leben. Ihr Leben hat keinen Sinn und sie wissen nicht was sie mit sich anfangen sollen. Sie haben versucht sich das Leben zu nehmen um von ihren Problemen wegzukommen, doch sie wollten es ja so. Sie haben ihre eigene Entscheidung getroffen und sind trotzdem nicht zu frieden. Sibel hat in der Türkei eine Arbeit gefunden und neu angefangen. doch das reicht ihr nicht. Ihr ist langweilig sie möchte nicht so leben und deswegen provoziert sie die Männer auf der Straße. Das ihr bei nahe das Leben gekostet hat. Ich finde in dem Film sieht man gar nicht warum sie sich lieben. Cahit fährt nach Türkei um Sibel zu sehen, aber sie entscheidet sich gegen ihn. Ich hatte vermutet das sie ihn noch liebt.

  5. In dem Film geht es um Siben und Cahit, die heiraten damit Sibel vor ihren strengen Eltern fliehen und ihre Freiheit genießen kann. Nach der Hochzeit geht es bei ihr hauptsächlich um Sex, Drogen und Alkohol. Nach einer Zeit merkt Cahit das er gefühle für sie hat und bringt aus Eißersucht eine Affäre vonn ihr um. er muss für mehrere Jahre ins Gefängnis und sie verspricht ihm auf ihn zu warten, da sie auch mehr für ihn fühlt. sie flieht nach Istanbul da ihre Familie sie töten will. Sie schafft es nach mehreren Versuchen ihr Leben zu ordnen und hat inzwischen eine Tochter bekommen. doch dann taucht Cahit wieder bei ihr auf und will mit ihr fliehen doch sie will mit ihrer Tochter bei ihrem Mann bleiben.
    Ich finde der Film zeigt was für Schattenseiten das Leben haben kann, wie man abrutschen kann wenn man nichts mehr in seinem Leben auf die Reihe bekommt. was passiert wenn die eigene Familie einen einengt und einem keinen freiraum lässt. Aber der Film zeigt auch wie zwei Menschen zueinander finden.

  6. Sibel und Cahit gehen nach ihren missglückten Selbstmordversuchen eine Scheinehe ein um dem Zwang der Familie zu entgehen und Spaß am Leben zu haben. Im Laufe des Films verlieben die beiden sich ineinander, doch ihr Schicksal nimmt eine dramatische Wendung.
    Der Film spiegelt sehr schön die Realität wieder. Einerseits zeigt er die türkische Kultur und andererseits eine deutsch geprägte Kultur. Außerdem glänzt der Film mit guter Technik und logische Dialoge. Alles in allem ist der Film gut gelungen und lohnt sich anzuschauen.

  7. In dem Film “Gegen die Wand” erzählt der Regisseur Fatih Akin eine ergreifende Liebesgeschichte. Sibel und Cahit versuchen, einen gemeinsamen Platz zwischen Tradition und Freiheit, Anpassung und Selbstzerstörung zu finden und kehren am Ende jeder für sich zu ihren kulturellen Wurzeln zurück. Ich finde den Film nicht besonders gut gemacht, denn man weiß nicht genau warum Sibel und Cahit sich lieben. Beide haben keine wirkliche Perspektive im Leben. Sie haben versucht ihr Leben zu nehmen, doch sie wissen nicht, dass sie ihr Leben schnell ändern können. Sie haben sich dafür entschieden so weiter zu leben wie bisher. Als Cahit im Gefägnis seine Zeit absitzt, hat Sibel in der Türkei eine Arbeit gefunden und ein neues Leben angefangen. Nachdem Cahit aus dem Gefängnis kommt, fliegt er in die Türkei um sich mit Sibel zu treffen.

  8. In dem Film geht es um Sibel und Cahit, die eine Scheinehe führen,
    damit Sibel ihr Leben leben kann und von ihren strengen, türkischen Eltern wegkommt.
    Doch alles endet katastrophal, als Cahit sich wirklich in Sibel verliebt und wegen seiner
    Eifersucht einen früheren Liebhaber von Sibel ausversehen umbringt. Cahit geht ins Gefängnis und Sibel verspricht ihm auf ihn zu warten. In diesem ganzen Chaos flüchtet Sibel nach Istanbul, wo sie nach einem tiefen Absturz ein neues Leben beginnt. Als Cahit aus dem Gefängnis kommt, sucht er Sibel in Istanbul auf und sie verbringen ein paar stürmische Nächte miteinander. Sie wollten zusammen abhauen, doch Sibel entschied sich am Ende dagegen und Cahit verließ alleine die Stadt.
    Ich persönlich finde gut in diesem Film, dass diese Geschichte auch in der Realität so
    passieren könnte. Man kann im Film gut erkennen wie viel wert eine türkische Familie auf
    die Ehre der Familie legt. Ich finde es ziemlich schockierend, dass am Ende sogar die eigene Familie die Sibel ausgestoßen hat ausgestoßen hat.
    Nach meiner Meinung sind im Film zu viele Bettszenen, deshalb empfehle ich diesen Film
    nur beschränkt, da es für Kinder nicht geeignet ist.

  9. Der Film “Gegen die Wand” handelt um zwei selbstmordgerfärdete Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund. Zu Beginn des Films fährt Cahit mit seinem Auto gegen die Wand. Er überlebt den Unfall und lernt später Sibel kennen. Sie will ihn heiraten um sich von ihren Selbstmordgedanken abzulenken. Sie will ihr Leben leben, Spaß haben und mit möglichst vielen Männern schlafen.

  10. In dem Film gegen die Wand von Faith Akim geht es um zwei junge Menschen, die mit ihrem Leben nichts mehr anzufangen wissen. Später heiraten die beiden und er merkt, dass ihm doch mehr an ihr liegt als er denkt.
    Am Film gefällt mir nicht die Ausdrucksweise der Charaktere. Gut hingegen finde ich die filmerische Umsetzung. Die Handlung ist auch recht Realitätsnahe und wird nie langweilig oder übertrieben dargestellt.
    Der Film zielt auf eine ältere Zielgruppe ab, weil er durch seine teilweise recht heftige Ausdrucksweise und den sexuellen Handlungen ein leicht schlechtes Licht auf den ansonsten guten Film wirft.

  11. Meinermeinung nach ist der Film sehr gelungen und realistisch aufgebaut.
    Sehr oft handelt die Story von Alkohol, Drogen und Sex, was auf Dauer jedoch sehr störend ist. Man ist bei allen Höhen und Tiefen der Hauptfiguren dabei, was den Film spannend macht.
    Lehrreich an dem film sind die gezeigten Gewohnheiten der sehr religiösen türkischen Familie. Ich finde es gut, dass „gegen die Wand“ nicht von irgendjemanden besonderen handelt, sondern von ganz normalen Menschen die Fehler machen und denen es nicht immer gut geht.

  12. In dem Film “Gegen die Wand” von Fatih Akin geht es um 2 türkische Immigranten in deren Leben es hauptsächlich um leben und spaß geht. Nacher wird daraus jedoch liebe und die beiden durchleben viele Tiefen, sie leben ein Leben gefüllt mit Drogen, Alkohol und Spaß.
    Ich persönlich finde den Film sehr gut um einen Einblick in die eigentliche Lebensart muslimischer Menschen. Es wird sehr deutlich wie schnell es gehen kann das man sein Leben alleine nicht mehr in den griff kriegt. Es muss nur einen Grund geben und man schmeißt sein ganzes leben auf den Kopf. Man nimmt Drogen, man trinkt Alkohol und kümmert ich nichtmehr um das wesentliche. Leute die dem Druck nicht Standhalten denken auch über Sujizit nach und versuchen sich früher oder später umzubringen. Meiner Meinung nach sollte man immer versuchen aus seinem eigenen Leben was zu machen und wenn man weiß das man Probleme hat sich Leute suchen mit denen man reden kann die einem helfen, falls es alleine nicht mehr geht!

  13. Nicht völlig grundlos wurde „Gegen die Wand“ der deutsche Überraschungserfolg des Jahres 2004 – Er wurde etliche Male mit dem Deutschen Filmpreis bedacht. Verantwortlich für diesen ist Erfolg ist meiner Meinung das tolle Zusammenspiel von einem ergreifenden Drehbuch, tollen Dialogen und herausragenden Schauspielern. Hier stimmt einfach alles, Makel scheint es keine zu geben. Im Film werden Schicksale einzelner Menschen, die großen Enttäuschungen des Lebens präsentiert und wunderbar auf der Leinwand in Szene gesetzt. Außerdem bietet „Gegen die Wand“ Einblicke in andere Kulturen und in Lebenswelten, die unsereinem fremd sein dürften. Daumen hoch für Faith Akin Erfolgsfilm. Der Film ist wirklich empfehlenswert.

  14. In dem Film “Gegen die Wand” von Fatih Akin geht es um 2 türkische Immigranten in deren Leben es hauptsächlich um leben und spaß geht. Nachher wird daraus jedoch die wahre liebe und die beiden durchleben höhen und tiefen, sex, Drogen und Alkohol tragen dazu bei.
    Ich würde den Film auf jeden fall weiterempfehlen doch nicht für jJugendliche unter 16 da es an manchen stellen sehr schwierig zu verstehen ist. Es gibt einem einen einblick in die Lebensart muslimischer Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.