Webseiten erstellen mit WordPress

Wie du dir mit relativ wenig Mühe eine eigene Webseite gestalten kannst…

Nach der Auswahl deines Themas, musst du dir auf WordPress.com einen Account anlegen:

https://de.wordpress.com/signup/

Achte bei der Auswahl des Blognamens (Subdomain vor “.wordpress.com”) darauf, dass dieser auch aussagekräftig ist, z.B. “sopaedreferatthema.wordpress.com“. Schaue auch unbedingt, dass du im kostenlosen (“free”) Bereich von WordPress bleibst.

Nach der Anmeldung musst du eine Aktivierungs-E-Mail an WordPress schicken.

Dann kannst du loslegen. Dazu logst du dich mit deinen von dir selbst ausgewählten Zugangsdaten bei deiner WordPress-Webseite ein und gehst ins “Dashboard” – das ist der Bereich, in dem du die Webseite gestaltest (=Werkstatt der Webseite).

Hier die verschiedenen Webseiten des Sozialpädagogikkurses 10 (13/14) – allerdings noch in der Arbeitsphase…

Bedenkt bitte die rechtlichen Rahmenbedingungen, wie die Notwendigkeit eines Impressums und die Beachtung des Urheberrechts (Fotos & Textauszüge).

Und so sehen die Bewertungskriterien der Webseite aus:

Sopäd 10 - Bewertung Webseiten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.