Feb 03

Auftrag Sopäd 10 – Produktive Medienarbeit

1. Thema Medien – Produktive Medienarbeit

Auftrag:

Gestaltet nach den Vorgaben der Mindmap einen Werbespot für unsere Schule.
Als ersten Schritt erarbeitet ihr bitte ein komplettes Storyboard des Spots.

Download Storyboard

Eine hilfreiche Webseite, von der auch die Vorlage zum Storyboard ist, findet ihr unter www.e-teaching.org ,

Außerdem gibt´s dort Tipps zum Storyboard selbst.

Feb 02

Was kann helfen, wenn´s in der Schule nicht so läuft?

Habe heute ein im Focus-Schule (2010/1) einen tollen Bericht gefunden, der euch ein paar relativ einfache Tipps gibt, wenn´s mal nicht so rund in der Schule laufen sollte. Sinngemäß fasse ich den Artikel mal für euch zusammen.

Nach meinen Erfahrungen reicht das schon, um einen guten Realschulabschluss zu erhalten, da die allgemeine Leistungsbereitschaft in den letzten Jahren ja doch nachgelassen hat.

1. Finde raus, wo es hapert!

Bist du im Unterricht immer bei der Sache?
Gehst du immer mit deinen für die Schule nötigen Sachen behutsam um und hast sie stets dabei?
Machst du regelmäßig deine Hausaufgaben?
Bereitest du dich auf angekündigte schriftliche Überprüfungen und Arbeiten vor?

2. Gib Gas in der Schule!

Achte darauf, dass du genug Schlaf bekommst. Verkneife dir das Gähnen – das kommt immer schlecht!
Melde dich! Stelle im Unterricht auch ab und zu mal eine Frage.
Punkte mit ordentlichen und vollständigen Hausaufgaben.
Mache dir Notizen im Unterricht.
Halte ein Referat, wenn es möglich ist. Frage den Lehrer… aber nicht kurz vor Notenschluss.

3. Rede mit deinen Lehrern, lass dich beraten!

Begleite deine Eltern zum Elternsprechtag.
Wenn du dich bei der mündlichen Note ungerecht behandelt fühlst, sprich den Lehrer nach der Stunde an.
Notiere dir evtl. deine Meldungen auf einer Strichliste.
Frage den Lehrer nach Möglichkeiten, dass du dich verbessern kannst – aber nicht erst zwei Wochen vor den Zeugnissen (s.o.)!
Wirb um Verständnis für deine Situation, solltest du aus gesundheitlichen oder privaten Gründen einmal keinen freien Kopf für die Schule haben. Als Lehrer kann man nur Verständnis haben, wenn man um diese Situation Bescheid weiß.

4. Halte dich an die 5 Gebote des Erfolgs!

Erledige deine Hausaufgaben!
Bereite dich auf den Schultag vor!
Wiederhole ständig die Basics!
Arbeite mit einem Kalender: Koordiniere schulische mit privaten Terminen und plane Pausen ein.
Nutze das Internet – aber nicht einfach nur „Strg C“ + „V“, sondern bereite die Infos mit deinen eigenen Worten auf.

Das hört sich eigentlich gar nicht so schwer an, wird aber so selten konsequent umgesetzt von Schülern, die Probleme haben. Also: Just do it!

Jan 31

Neues Halbjahr, neue Webseite

So, das erste Halbjahr ist geschafft – jetzt beginnt der Endspurt!

Parallel zum Halbjahreswechsel möchte ich mich von meinem alten Webauftritt verabschieden und am 01.02.2010 diese neue Seite veröffentlichen.

Zurzeit ist sie noch sehr inhaltsleer, aber die Inhalte werden nach und nach eingebaut.

Die „alte“ Seite soll dennoch eine Zeit lang erreichbar sein, und zwar unter: „Breuer-Info alt“

Viel Spaß auf meinen Schülerseiten!