Betriebspraktikum der Neuntklässler

2 Wochen Hineinschnuppern in die Arbeitswelt

Bald ist es soweit und euer Praktikum steht an. Hier noch ein paar Tipps und vor allem noch einmal alle Arbeitsaufträge, Bewertungsbögen und den Dankesbrief der Schule an die Betriebe zum Downloaden…

Tipps:

Während deines Praktikums wirst du einige Zeit in einem Betrieb arbeiten. Die Welt der Arbeit ist anders als die der Schule. Einige Verhaltensregeln sollen dir helfen, dich in dieser neuen Umwelt zurechtzufinden.

  1. Auch im Betrieb gilt: Sei höflich, freundlich und hilfsbereit!
  2. Komme pünktlich (10 Minuten vor Arbeitsbeginn)!
  3. Bei Erkrankungen benachrichtige telefonisch selbst oder durch deine Eltern den Betrieb und die Schule!
  4. Kleide dich passend zu deinen Tätigkeiten!
  5. Beachte stets die Betriebsordnung!
  6. Respektiere das Betriebseigentum!
  7. Vermeide unnötige Beschädigungen!
  8. Nimm nur dann Materialien (Fotos, Unterlagen, Werkstoffe,…) nach Hause oder für den Unterricht mit, nachdem du Erlaubnis dazu eingeholt hast.
  9. Beobachte und frage!
  10. Führe Aufträge und Anweisungen gewissenhaft aus!
  11. Hole dir bei deinem Betreuer Rat, besonders wenn du etwas nicht hast!
  12. Nutze die gegebenen Möglichkeiten zu berufsfachlichen Gesprächen mit Arbeitskollegen, Betreuern, Betriebsratsmitgliedern, dem Chef usw.!
  13. Achte die sachliche Meinung deiner Arbeitskollegen und Vorgesetzten!
  14. Vorurteile – gegen wen oder was auch immer – versperren dir ein objektives Urteil!
  15. Beschwerden trage deinem Lehrer sachlich vor oder rufe in der Schule an, wenn du ihn in wichtigen Vorkommnissen sofort zu einem Gespräch brauchst, damit er dich berät!
  16. Notiere jeweils neue Erfahrungen und Erkenntnisse sofort, z.B. in einem Tagebuch. Da du viel Neues erlebst, vergisst du es sonst.
  17. Arbeite währen des Betriebspraktikums an deiner Mappe!
  18. Was du im Praktikum erlebst, kannst du nicht immer verallgemeinern. In anderen Betrieben kannst du bei denselben Tätigkeiten andere Erfahrungen machen. Erhalte dir deshalb die Freude am Arbeitsplatz, auch wenn es dir durch Zwischenfälle einmal schwer fallen sollte!

Downloads:

Hier der aktuelle Fahrplan der „9er“ im Rahmen der Berufsorientierung:

  • Mitte September –> Angabe des Praktikumsbetriebes
  • 19.10.–30.10.2015 – Herbstferien
  • 02.11. – 14.11.2015 – Praktikum
  • im Anschluss – Methodentraining „Präsentation des Praktikums“
  • 18.11.2015 – Vorstellung Berufsberaterin der AA (je 1h)
  • 30.11.2015 – Abgabe der Praktikumsmappe
  • 11.03.2016 – Bewerbertraining mit externen Experten
  • 14.03.2016 – Berufsinfo-Börse „Schule trifft Wirtschaft“
  • monatliche Sprechzeiten bei Berufsberaterin

Praktikum „Berufsreife-Klassen“ 2015/16:      04.04.16  bis 16.04.16

Praktikum „Sekundar I-Klassen“ 2016/17:       24.10.16 bis 05.11.16

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.